KoRB - Kooperation Rehabilitation und Betrieb

 

Projektnummer IFR 0000Proj2
Projekttitel KoRB - Kooperation Rehabilitation und Betrieb
Projektleiter Dipl.-Soz. J. Heuer
Projektmitarbeiter Dipl.-Psych. B. Hesse, Dr. E. Gebauer
Institution Institut für Rehabilitationsforschung Norderney (IfR), Abteilung Sozialmedizin Münster
Projektbeginn 01.01.2005
Projektende 30.06.2007
Kontaktanschrift
Kontakt E-Mail jochen.heuer@uni-bielefeld.de / heuer.ifr@t-online.de
Homepage
Kooperanden
Förderer VFR
Assoziierung
Registrierung
Ziele
Ziel des Projektes ist es, die Kooperationsmöglichkeiten von Arbeitgebern und Rentenversicherung bei der Aufgabe, Erwerbsminderung durch Rehabilitation zu vermeiden, zu analysieren und Strategien bzw. Maßnahmen zur Verbesserung der Zusammenarbeit zu entwickeln.

Der Schwerpunkt der explorativen Betrachtung liegt auf den Kooperationsmöglichkeiten der Rentenversicherung mit kleinen und mittleren Betrieben (< 250 Arbeitnehmer). Es sollen der Informationsstand und die Einstellung dieser Betriebe zur Rehabilitation festgestellt und darüber
hinaus die Wünsche und Forderungen der Arbeitgeber für eine mit den betrieblichen Erfordernissen vereinbare Rehabilitation dokumentiert und mit den Angeboten und Möglichkeiten der Rentenversicherung abgeglichen werden.

Basierend auf dieser Analyse sollen Vorschläge für organisatorische, kommunikative und operative Strukturen entwickelt werden, die geeignet sind, die Schnittstellen Betrieb -> Rehabilitation -> Betrieb reibungsarm zu bedienen.
Publikationen
Der Abschlussbericht liegt vor und wird demnächst auf den IfR-Seiten veröffentlicht bzw. zum download bereitgestellt werden. Bis dahin ist er bei Jochen Heuer zu bekommen (Tel.: 0251/238 2892, E-Mail:
jochen.heuer@uni-bielefeld.de oder heuer.ifr@t-onl
Letzte Änderung 23.02.2016

zurück

© 2018